Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft in Graz

Aktuelles

 

 



 

Nächstes Treffen des Dreigliederungskreises

„Themenschwerpunkt: Assoziationen"

„Dass sie (die Menschen) sich zu solchen Gemeinschaften zusammenschließen, dafür sorgt einerseits die menschliche Natur, wenn sie durch staatliche Dazwischenkunft nicht gehindert wird; denn die Natur erzeugt die Bedürfnisse. Andererseits kann dafür das freie Geistesleben sorgen, denn dieses bringt die Einsichten zustande, die in der Gemeinschaft wirken sollen.“ Dem Entstehen von Assoziationen „steht nichts anderes im Wege, als dass der Mensch der Gegenwart das wirtschaftliche Leben von außen „organisieren“ will…, also im politischen Sinne.“
(Vgl. Rudolf Steiner: Die Kernpunkte der Sozialen Frage, GA 23,S.18,Dornach 1976 (Tb))

Zeit: Freitag 3.9.2021, 16.00 Uhr

Ort:  Leechgasse 14, 8010 Graz

Sylvain Coiplet gibt ein Buch über Assoziationen mit Texten von Rudolf Steiner heraus: Der Datensatz ist bereits verfügbar, um Spenden wird gebeten: https://www.dreigliederung.de/files/download/publikationen/steinerzitate-4-wirtschaftsleben-assoziation.pdf

Spenden: https://www.dreigliederung.de/institut/spenden

 

Übernächstes Treffen des Dreigliederungskreises

„Themenschwerpunkt: Staatliche Kontrolle versus dreigegliederte Gesellschaft"

Zeit: Freitag 1.10.2021, 16.00 Uhr

Ort:  Leechgasse 14, 8010 Graz

Artikel von Sylvain Coiplet: Die Notwendigkeit einer sozialen Dreigliederung am Beispiel der Corona-Krise

https://www.dreigliederung.de/essays/2020-12-sylvain-coiplet-die-notwendigkeit-einer-sozialen-dreigliederung-am-beispiel-der-corona-krise

 

 


Hier können Sie Zusammenfassungen von Texten aus dem

Dreigliederungskreis

herunterladen.