Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft in Graz

Aktuelles

 


Nach einer Idee von Anton Kimpfler

 

Nächstes Treffen des Dreigliederungskreises

Rückblick auf fünf Jahre Arbeit im Dreigliederungskreis und Vorausblick

 „Denn das Menschenleben ist mit der neuesten Zeit in einen Zustand eingetreten, der aus dem sozial Eingerichteten immer wieder das Antisoziale hervorgehen lässt. Dieses muss stets neu bewältigt werden. Wie ein Organismus einige Zeit nach der Sättigung immer wieder in den Zustand des Hungers eintritt, so der soziale Organismus aus einer Ordnung der Verhältnisse in die Unordnung. Eine Universalarznei zur Ordnung der sozialen Verhältnisse gibt es so wenig wie ein Nahrungsmittel, das für alle Zeiten sättigt. Aber die Menschen können in solche Gemeinschaften eintreten, dass durch ihr lebendiges Zusammenwirken dem Dasein immer wieder die Richtung zum Sozialen gegeben wird. Eine solche Gemeinschaft ist das sich selbst verwaltende geistige Glied des sozialen Organismus.“ GA 23, S.14f)

Zeit: Freitag 3.2.2023, 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Ort:  Leechgasse 14, 8010 Graz

 

Rudolf Steiner Zitate – Geistesleben und Freiheit - Institut für soziale Dreigliederung

Rudolf Steiner Zitate – Wirtschaftsleben und Assoziation - Institut für soziale Dreigliederung

Rudolf Steiner Zitate – Rechtsleben und Demokratie - Institut für soziale Dreigliederung

Spenden: https://www.dreigliederung.de/institut/spenden

 


Hier können Sie Zusammenfassungen von Texten aus dem

Dreigliederungskreis

herunterladen.